Baguette

Baguette (Grundrezept) "Hawaii"

Das französische Stöckchen muss aber nicht zwingend mit Weizenmehl gebacken werden, man kann dies 1 zu 1 mit Dinkel- oder Roggenmehl ersetzen. Aufpimpen könnt Ihr sie auch mit z. B. Walnüssen oder Kürbiskernen.

Zutaten für das Grundrezept:

  • 1 Pck. Trockengerm (Hefe)
  • 420g Mehl
  • 1/2 EL Salz
  • 260ml lauwarmes Wasser
access_timeKochzeit:
1 Stunde 40 Minuten
av_timerVorbereitungszeit:
20 Minuten
kitchenKüche:
französisch
local_pizzaNährwerte pro Portion:
367 kcal, 77g Kohlenhydrate, 1g Fett, 11g Potein
view_moduleCategory:
Baguette, Grundrezept

Zubereitung:

  1. Ofen nicht vorheizen! Blech mit Backpapier belegen.
  2. Trockengerm, Mehl und Salz in eine Schüssel geben und alles vermengen.
  3. Nach und nach Wasser hin zu geben und einen Teig formen, bis er sich vom Rand löst.
  4. Nun ein Baguette daraus formen und auf dem Blech, in einem warmen Raum, mindestens 1 Stunde ruhen lassen.
  5. Das Baguette mehrfach schräg einschneiden und mit dem warmen Wasser bestreichen.
  6. Kochendes Wasser in einen Bräter geben und diesen unten in den Backofen stellen, darüber dann das Blech mit dem Baguette und den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze stellen.
  7. Nach ca. 40 Minuten sollte das Baguette goldbraun gebacken sein und kann nun auf einem Gitterrost auskühlen.

Zutaten für das Baguette Hawaii:

  • 2 Baguettes
  • 1 kleine Ananas
  • 100g Emmentaler am Stück
  • 1 Chili - Schote
  • 2 EL Butter
  • 100g Kochschinken
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 4 EL süß - scharfe Chilisoße
access_timeKochzeit:
15 Minuten
av_timerVorbereitungszeit:
30 Minuten
kitchenKüche:
rustikal
local_pizzaNährwerte pro Portion:
530 kcal, 71g Kohlenhydrate, 15g Fett, 24g Eiweiss
view_moduleCategory:
Baguette, Hawaii

Zubereitung:

  1. Backofen vorheizen auf 200°C Ober- und Unterhitze (180°C Umluft) und Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die nach Grundrezept gebackenen Baguettes (für dieses Rezept nur leicht bräunlich backen), mit ca. 3 cm Abstand, keilförmig einschneiden.
  3. Nachdem Sie den Strunk der Ananas entfernt haben, schälen und vierteln Sie nun diese (in dünne Scheiben schneiden.
  4. Emmentaler reiben, Chili längs aufschneiden, entkernen, abwaschen und sehr klein schneiden.
  5. Schmelzen Sie nun die Butter in einem Topf und rühren sie kurz das Chili ein (vom Herd nehmen).
  6. Nun befüllen wir alle Spalten mit Ananas und klein gezupften Kochschinken, danach mit Käse bestreuen und mit etwas Chili - Butter beträufeln.
  7. Für ca. 7 Minuten im Backofen backen und nebenbei die Lauchzwiebel waschen und in Ringe schneiden.
  8. Nun die restliche Chili - Butter darüber träufeln und nochmal für 7-8 Minuten backen.
  9. Die gefüllten Baguettes aus dem Backofen nehmen mit Chili - Soße beträufeln und mit den Lauchzwiebeln bestreuen.

Tipp: Man kann das Baguette Hawaii natürlich ganz individuell befüllen, vielleicht auch mit Mango, Salami, Tomate, Mozzarella usw.

Fragen und Antworten