Himbeer - Joghurt - Torte

Himbeer - Joghurt - Torte mit Schokolade

Die Himbeer - Joghurt - Torte mit Schokolade ist ein wahrer Traum und sehr fruchtig und cremig. Die angegebenen Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette sind pro Portion. Aber ein Stück von dieser himmlischen Torte darf man sich ruhig gönnen, vielleicht zu eurem nächsten Schlemmer - Tag (Cheatday)?

Auf jedenfall ein wahrer "Hingucker" zum Kaffeeklatsch oder Garten - Party's, es bleibt bestimmt kein Stückchen Kuchen übrig!

Für den Schokoladen - Boden:

  • 4 Eier Größe M
  • 150g Zucker
  • 130g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 200g zartbitter Schokoladen - Kuvertüre
  • 12 Blatt Gelatine
  • 700g Schlagsahne
  • 700g Himbeeren
  • 400g Magermilch - Joghurt
  • 125g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Zitrone (davon den Saft und von der Hälfte die abgeriebene Zitronenschale)
  • Puderzucker (zum bestäuben)
access_timeKochzeit:
50 Minuten
av_timerVorbereitungszeit:
50 Miunten
kitchenKüche:
deutsch
local_pizzaNährwerte pro Portion:
345 kcal, 34g Kohlenhydrate, 7g Eiweiß, 20g Fett
view_moduleCategory:
Himbeer, Joghurt, Torte, Schokolade

Zubereitung:

  1. Backofen vorheizen auf 200°C Ober- und Unterhitze (180°C Umluft).
  2. Eier trennen und das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, den Zucker dabei langsam hinzu geben und die Eigelbe unterrühren.
  3. Jetzt mischt Ihr Mehl, Backpulver und Kakaopulver und hebt dies in die Eier - Masse.
  4. Springform mit Backpapier auslegen, die Tortenboden - Masse einfüllen und glatt streichen.
  5. Nun für ca. 20 Minuten im Backofen backen und danach abkühlen lassen
  6. Währenddessen die Kuvertüre klein hacken, mit 400 g Sahne in einen Topf, unter Rühren schmelzen und dann abkühlen lassen.
  7. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen.
  8. 500g Himbeeren pürieren, mit Joghurt, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und -schale glatt verrühren.
  9. Die ausgedrückte und aufgelöste Gelatine mit ca. 4 EL Joghurt - Creme verrühren und unter die restliche Joghurt - Creme schlagen.
  10. Damit die Joghurt - Creme gelieren kann, sollte sie zugedeckt im Kühlschrank auskühlen.
  11. Nun den Tortenboden zweimal waagerecht durchschneiden und den unteren Boden in einen Torten - Ring legen.
  12. Die restliche Sahne steif schlagen und unter die Joghurt - Creme ziehen. 1⁄3 der Schokoladen - Creme auf dem unteren Boden verstreichen.
  13. Jetzt die Hälfte der Joghurt - Creme daraufstreichen und den mittleren Boden drauf setzen, diesen wieder mit 1⁄3 der Schokoladen - Creme und dann mit der übrigen Joghurt - Creme bestreichen.
  14. Zum Schluss den Tortenboden auflegen und mit der restlichen Schokoladen - Creme bestreichen, die restlichen Himbeeren darauf verteilen.
  15. Damit die Torte fest wird, sollte sie mindestens 4 Stunden im Kühlschrank durch kühlen
  16. Vor dem Verzehr noch mit Puderzucker bestäuben und genießen.

Tipp: Man kann die Torte auch mit Mandeln oder jeglichen Arten an Nüssen toppen, egal ob in der Creme oder oben als Verzierung.

Fragen und Antworten